Die Haselfrau

„Die Haselfrau….
ist die sanfte Gärtnerin im großen Garten des Lebens“
In meiner Magie arbeite ich nach einem uralten vorchristlichen Wissen. Heute weiß man von spirituellem Wirken aus der indogermanischen Zeit (ca. 3000 vor Christus). Die Naturmagie ist aber wesentlich älter und wurde vom Anbeginn der Menschheit von den Frauen gelebt, weiterentwickelt, erforscht.
Die Magie ist so alt wie die Welt. Ihre Lehren sind unveränderlich, da es die Naturgesetze sind.
Dieses Wissen wird auch das Wissen der „Waldfrauen, Haselfrauen oder Weisen Frauen“ genannt. Diese Frauen leiteten die Dorfgemeinschaften, wirkten regulierend und harmonisierend.
Nicht alle Frauen waren dazu bestimmt, sondern immer nur eine.
Der natürliche Umgang mit Mutter Natur ist eine Domäne der Frauen.
Es waren deshalb die Frauen, da sie mehr Zeit zuhause, viel mehr Wahrnehmungen hatten, was so alles in der nahen Umgebung geschieht. Frauen haben natürliche Zyklen, die Natur auch. Frauen leben in Gemeinschaft, tauschen sich aus, erweitern so den Blickwinkel. Frauen sind ständig im Fluss.

Meine magische Arbeit entspringt einer Liebe zur Natur um Ihrer selbst willen, ein lebendiges Gefühl für Ihre Magie. Das uralte Wissen war schon immer da und wird immer sein. Ich setze die Elemente-Kraft von Feuer, Wasser, Luft und Erde ebenso ein, wie die Himmelsrichtungen; Materie ebenso wie die Kräfte der alten Götter.
Ich spüre das Geflecht der Schicksalslinien, die gesponnen waren, sind und werden, genauso wie die geomantischen Erdströme. Ich bin davon überzeugt, daß Alles mit Allem verbunden ist: das gibt uns allen die größte Chance, segensreich für den Einzelnen und für die Welt zu arbeiten. Einflüsse der keltischen Mythologie und deren Götter-Wirkung existieren bei mir genauso wie die Energien des Chrsitentums. Ich lasse die neuesten Erkenntnissen über Energieaustausch dazu fließen. Engel als auch Elementarwesen gehören ebenso in mein Leben und mein Arbeiten, wie Gebete und Rituale. Meine  Führer sind das Himmlische Paar.
Selbstverständlich habe ich mich mit den satanischen und arimanischen Kräften sowie der Schatten- und Unterwelt ebenso befaßt. Schließlich muß ich wissen, mit wem ich es unter Umständen zu tun habe!
Täglich lerne ich dazu! Ich werde in diesem Leben nicht mehr fertig mit allem. Das läßt mich demütig sein vor der Macht, Fülle und Liebe der Göttin, des Gottes oder wie auch immer ihr es nennen möchtet!
Impressum
Angelika Santomauro
Lebensberatung

E-Mail: Die.Haselfrau@web.de
Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne eine Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies – soweit es möglich ist– immer auf freiwilliger Basis. Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (wie beispielsweise bei der Kommunikation über E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Denn ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich vor, im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, rechtliche Schritte einzuleiten.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG